Sie sind hier:

Weniger als ein Drittel - Nur wenige Frauen in Parlamenten

Datum:

Brandenburg will die Frauen-Quote im Landtag durch ein Gesetz verbessern. Andere Länder ziehen nach. Denn: Noch immer sind deutlich weniger Frauen in Parlamenten als Männer.

Feierstunde zu 100 Jahre Frauenwahlrecht im Bundestag. Archivbild
Feierstunde zu 100 Jahre Frauenwahlrecht im Bundestag. Archivbild
Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

100 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts sind Frauen in deutschen Parlamenten noch deutlich unterrepräsentiert. Im Bundestag und fast allen Landtagen liegt der Anteil der weiblichen Abgeordneten unter einem Drittel, wie eine Umfrage des Evangelischen Pressedienstes ergab.

In mehreren Ländern gibt es Initiativen für Parite-Gesetze nach dem Vorbild Brandenburgs. Dort wurde Ende Januar eine verbindliche Frauen-Quote für die Landeslisten der Parteien bei Landtagswahlen beschlossen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.