ZDFheute

Schwere Explosionen in Russland

Sie sind hier:

Werk in Dserschinsk - Schwere Explosionen in Russland

Datum:

In Russland kommt es immer wieder zu verheerenden Unglücken mit Toten und Verletzten. In einem Werk in Dserschinsk kam es nun zu schweren Sprengstoff-Explosionen.

Eine Rauchwolke steigt über der russischen Stadt Dserschinsk auf.
Eine Rauchwolke steigt über der russischen Stadt Dserschinsk auf.
Quelle: Yelena Sorokina/Tass/dpa

In der russischen Stadt Dserschinsk haben sich zwei schwere Sprengstoff-Explosionen auf einem Werksgelände ereignet. Mindestens 19 Menschen seien verletzt worden, teilte die Gesundheitsbehörde der Region mit.

Große Teile des Werks seien komplett zerstört worden, hieß es. In einigen Medien war bei dem Werk von einem Sprengstoffhersteller die Rede, in anderen von einem Munitionsbetrieb. Gebietsgouverneur Gleb Nikitin richtete laut Interfax einen Sonderstab ein. Die Hintergründe sind noch unklar.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.