ZDFheute

Oscar-Nominierung für "Werk ohne Autor"

Sie sind hier:

Deutscher Film - Oscar-Nominierung für "Werk ohne Autor"

Datum:

"Werk ohne Autor" auf Oscar-Kurs: Das Künstlerporträt des deutschen Regisseurs Florian Henckel von Donnersmarck ist unter den fünf Kandidaten für den Auslands-Oscar.

Filmszene "Werk ohne Autor"
Künstler Kurt Barnert (Tom Schilling) in einer Szene des Films "Werk ohne Autor"
Quelle: Walt Disney Germany

Der deutsche Beitrag "Werk ohne Autor" (engl. "Never Look Away") hat es für Deutschland ins Oscar-Rennen geschafft. Das Künstlerdrama von Florian Henckel von Donnersmarck ist einer von fünf Anwärtern in der Sparte "nicht-englischsprachiger Film", wie die Oscar-Akademie am Dienstag bekanntgab. Weitere nominierte Filme dieser Sparte sind "Roma" (Mexiko) und "Cold War" (Polen). Zudem erhielt der US-amerikanische Kameramann Caleb Deschanel für "Werk ohne Autor" seine sechste Oscar-Nominierung in der Kategorie Beste Kamera.

Filmszene: "Werk ohne Autor" - Professor Antonius van Verten (Oliver Masucci)
Professor Antonius van Verten (Oliver Masucci) in einer Filmszene aus "Werk ohne Autor"
Quelle: dpa

Der letzte für den Auslands-Oscar nominierte deutsche Film war 2017 "Toni Erdmann" von Maren Ade. Im vorigen Jahr hatte es "Aus dem Nichts" von Fatih Akin nicht in die Endrunde geschafft.

Zweite Oscar-Chance für von Donnersmarck

Henckel von Donnersmarck
Florian Henckel von Donnersmarck (Archivbild)
Quelle: reuters

Dies ist die zweite Oscar-Chance für Donnersmarck. Mit dem Stasi-Drama "Das Leben der Anderen" holte er 2007 bereits den Auslands-Oscar nach Deutschland.

In "Werk ohne Autor" mit den Schauspielern Tom Schilling, Paula Beer und Sebastian Koch geht es um den Findungs- und Schaffensprozess eines Künstlers. Inspiriert ist der Film von dem Leben des deutschen Malers Gerhard Richter. Der 86-jährige Künstler ist inzwischen zu Donnersmarck auf Distanz gegangen und hat den Film als Verzerrung seiner Biografie kritisiert.

"Werk ohne Autor" war bei der Golden-Globe-Verleihung Anfang Januar leer ausgegangen. Gewinner war das Filmdrama "Roma" des mexikanischen Regisseurs Alfonso Cuarón, das ebenfalls bei der Oscar-Vergabe am 24. Februar im Rennen ist.

Es herrscht großer Jubel und Freude [...] diesem unendlich spannenden Moment - and the Oscar goes to - entgegenzufiebern!
Schauspieler Sebastian Koch

Schauspieler Sebastian Koch ist glücklich über die Oscar-Nominierung. "Ich freue mich riesig, dass unser Film 'Werk ohne Autor' über die Academy die Anerkennung bekommt, die er verdient", sagte der 56-Jährige der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag. Es herrsche "großer Jubel und Freude", nach 'Das Leben der Anderen' vor zwölf Jahren wieder bei der Verleihung dabei zu sein "und diesem unendlich spannenden Moment - and the Oscar goes to - entgegenzufiebern".

Die Film- und Medienstiftung NRW gratuliert dem Team

Gefördert wurde "Werk ohne Autor", der unter anderem an der Düsseldorfer Kunstakademie gedreht wurde, auch von der Film- und Medienstiftung NRW. Geschäftsführerin Petra Müller gratulierte Regisseur Henckel von Donnersmarck, Kameramann Deschanel, den Produzenten Max Wiedemann und Quirin Berg sowie dem "herausragenden Ensemble um Paula Beer, Sebastian Koch und Tom Schilling" zur Oscar-Nominierung. "Wir freuen uns sehr, dass die Filmstiftung zur Entstehung dieses außergewöhnlichen Films beitragen konnte."

Auslands-Oscar: Diese Filme sind nominiert

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.