Sie sind hier:

Werke in Deutschland betroffen - Audi streicht Tausende Stellen

Datum:

Audi steht unter Druck. Seit längerem verhandelt die Unternehmensführung mit der Belegschaft über einen "Zukunftspakt", der sieht auch einen Stellenabbau vor.

Autobauer Audi.
Autobauer Audi.
Quelle: Armin Weigel/dpa

Der Autobauer Audi streicht in Deutschland unter dem Strich 7.500 Stellen. Bis 2025 werden 9.500 Stellen abgebaut, dafür sollen im Gegenzug 2.000 Jobs in Bereichen wie Elektromobilität und Digitalisierung neu entstehen. Das sei das Ergebnis einer Grundsatzvereinbarung zwischen dem Unternehmen und dem Betriebsrat, teilte Audi mit.

Der Stellenabbau solle ohne betriebsbedingte Kündigungen geschehen. Die Beschäftigungsgarantie für die verbleibenden Mitarbeiter wird bis 2029 verlängert.

Audi Produktionshalle in Neckarsulm.

Bis zu 9.500 Jobs betroffen -
Audi streicht Tausende Stellen in Deutschland
 

Die VW-Tochter Audi will Tausende Stellen in Deutschland streichen. Im Gegenzug soll bei der E-Mobilität und anderen Zukunftsfeldern aufgerüstet werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.