Sie sind hier:

Werkstattgespräch bei der CDU - CDU-Chefin wirbt für Dienstpflicht

Datum:

Bereits als CDU-Generalsekretärin hat Annegret Kramp-Karrenbauer eine allgemeine Dienstpflicht ins Gespräch gebracht. Als Parteichefin treibt sie die Idee nun voran.

Annegret Kramp-Karrenbauer im Bundestag.
Annegret Kramp-Karrenbauer im Bundestag.
Quelle: Sven Braun/dpa

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat für eine breite Debatte über die Einführung einer allgemeinen Dienstpflicht geworben. "Für mich ist es auch ein zutiefst bürgerlicher Gedanke, seinem Land und der Gesellschaft etwas zurückgeben zu wollen", sagte sie den Zeitungen der Funke Mediengruppe.

In der CDU-Zentrale befassen sich heute Experten in einem sogenannten Werkstattgespräch mit einem solchen einjährigen Dienst für Jugendliche nach ihrer Schulzeit in einem gesellschaftlich relevanten, gemeinnützigen Bereich.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.