Sie sind hier:

Wertpapiere stark gefragt - Sparkassen im Zinstief mit Gewinn

Datum:

Gewinnsteigerung im Zinstief? Die deutsche Sparkassen haben das geschafft - mit einer Mischung aus höheren Erträgen im Wertpapierhandel und Einsparungen.

Die deutschen Sparkassen machten auch im Zinstief Gewinn.
Die deutschen Sparkassen machten auch im Zinstief Gewinn. Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Höhere Provisionserträge und Sparmaßnahmen haben Deutschlands Sparkassen im Zinstief 2017 die Bilanz gerettet. Unter dem Strich verdienten die Institute mit 2,2 Milliarden Euro sogar 149 Millionen Euro mehr als ein Jahr zuvor, wie der Deutsche Sparkassen- und Giroverband mitteilte.

Ein Gewinntreiber war die große Nachfrage nach Wertpapieren. Durch die Einsparungen sank die Zahl der Filialen, in denen Kunden noch von Mitarbeitern bedient werden, erstmals unter die Marke von 10.000.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.