Sie sind hier:

Westafrikanische Staaten - Fonds für Kampf gegen Terrorismus

Datum:

In Westafrika konnte zuletzt ein Erstarken dschihadistischer Gruppen beobachtet werden. Die Staaten in der Region wollen handeln.

Soldaten in Gambia. Archivbild
Soldaten in Gambia. Archivbild
Quelle: Sylvain Cherkaoui/AP/dpa

Die Staaten der Westafrikanischen Wirtschaftsgemeinschaft (Ecowas) wollen den Kampf gegen Dschihadisten massiv verstärken. Auf einem Sondergipfel zur Sicherheit in der Region verabschiedeten sie in Burkina Faso einen Aktionsplan im Umfang von einer Milliarde Dollar.

Damit solle der "Kampf gegen den Terrorismus" in der Region von 2020 bis 2024 unterstützt werden, kündigte Nigers Präsident Mahamadou Issoufou in Ouagadougou an. Die Milliarden-Summe soll von den 15 Ecowas-Staaten in einen gemeinsamen Fonds eingezahlt werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.