Sie sind hier:

Westtürkisches Izmir - 22 tote Migranten bei Lkw-Unfall

Datum:

Vom Laster sind nur noch Wrackteile übrig. In der Westtürkei verunglückt ein Lkw mit Migranten schwer. Woher kamen die Menschen?

Der Lkw ist von der Straße abgekommen.
Der Lkw ist von der Straße abgekommen. Quelle: Uncredited/DHA/dpa

Bei einem Lkw-Unfall im westtürkischen Izmir sind mindestens 22 Migranten ums Leben gekommen. Der Laster sei während der Fahrt von Aydin nach Izmir von der Fahrbahn abgekommen und habe sich überschlagen, meldete die staatliche Agentur Anadolu. Unter den Toten seien auch Kinder und eine schwangere Frau. 13 Menschen seien verletzt worden.

Laut Anadolu handelte es sich bei den Insassen um Migranten, die sich illegal im Land aufhielten. Der Sender CNN Türk spricht von Syrern und Irakern.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.