ZDFheute

2019 drittwärmstes Jahr

Sie sind hier:

Wetter in Deutschland - 2019 drittwärmstes Jahr

Datum:

Eine heiße Dekade geht zu Ende. Dabei war 2019 wohl das drittwärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen. Mehrere Rekorde wurden lokal wie regional gebrochen.

Ein Badegast springt vom 10-Meter-Turm in einem Freibad. Symbol
Ein Badegast springt vom 10-Meter-Turm in einem Freibad. Symbol
Quelle: Friso Gentsch/dpa

Nach ersten Auswertungen des Deutschen Wetterdienstes dürfte 2019 wohl das drittwärmste Jahr seit Beginn regelmäßiger Temperaturaufzeichnungen im Jahr 1881 sein. Wie bereits die meisten der vorangegangenen Jahre sei auch 2019 in Deutschland wieder zu trocken, zu warm und mit mehr Sonnenschein als üblich verlaufen, berichtete ein Sprecher.

Besonders Ende Juli gab es vielerorts extreme Hitze, als die Temperaturen an 23 Messstellen auf 40,0 Grad oder mehr stiegen. Mehrere lokale und regionale Temperaturrekorde wurden gebrochen.

Einen ausführlichen Bericht zum Thema lesen Sie hier:

Archiv: Ein Badegast springt im Gegenlicht der Sonne vom 10-Meter-Turm in einem Freibad in Bielefeld am 24.07.2019

Wetterdienst zieht erste Bilanz -
2019 drittwärmstes Jahr seit Messbeginn
 

Das Jahr 2019 ist das drittwärmste seit Beginn der Wetteraufzeichnungen 1881. Und es gab laut Deutschem Wetterdienst vergleichsweise wenig Niederschlag und viel Sonne.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.