Sie sind hier:

Wetter - Neuschnee auf der Zugspitze

Datum:

Winterliches Wetter im Juni: Auf der Zugspitze ist letzte Nacht Neuschnee gefallen. Ungewöhnlich sei das aber nicht, erklärt der Deutsche Wetterdienst.

Zugspitz-Seilbahn fährt zur Talstation.
Zugspitz-Seilbahn fährt zur Talstation. Quelle: Lino Mirgeler/dpa

Regen in weiten Teilen Bayerns, leichter Schneefall auf der Zugspitze: Auf Deutschlands höchstem Berg ist ein Zentimeter Neuschnee gefallen. Die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) maßen einen Grad auf dem Gipfel.

In der kommenden Nacht soll es laut DWD noch kälter und winterlicher auf der Zugspitze werden. Für Mitte Juni sei das winterliche Wetter nicht ungewöhnlich, sagte ein DWD-Sprecher. Schon oft habe es zu diesem Zeitpunkt im Jahr "beträchtliche Neuschneelagen" gegeben.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.