Sie sind hier:

Wetterdienst warnt - Glatte Straßen im Norden und Osten

Datum:

Unangenehmer Wochenstart für viele Menschen im Norden und Osten: Weil etwas Regen auf den tiefgefrorenen Boden fällt, sind Gehwege und Straßen spiegelglatt.

Auf vielen Straßen war es spiegelglatt.
Auf vielen Straßen war es spiegelglatt.
Quelle: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Gefährliche Glätte hat Verkehrsteilnehmer im Norden und Osten Deutschlands zum Wochenstart rutschen lassen - die zunächst wenigen Unfälle gingen aber meist glimpflich aus. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnte für den Norden und Osten Deutschlands vor Glatteis, weil Regen auf den gefrorenen Boden fiel.

Die Berliner Feuerwehr rief am Morgen den Ausnahmezustand aus. Schüler im Nordosten Niedersachsens mussten wegen eisglatter Straßen am Montagmorgen nicht zur Schule.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.