Sie sind hier:

Wettstreit um CDU-Vorsitz - Kandidaten zeigen Gemeinsamkeiten

Datum:

Letzte Runde der CDU-Regionalkonferenzen: Wer folgt Kanzlerin Merkel an der Parteispitze? In Berlin verzichteten die Kandidaten auf den großen Schlagabtausch.

Merz und Kramp-Karrenbauer werden die besten Chancen eingeräumt.
Merz und Kramp-Karrenbauer werden die besten Chancen eingeräumt.
Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Kriminalität besser bekämpfen, Grundwerte verteidigen, Mittelschicht entlasten: Im Wettstreit um den CDU-Vorsitz haben die drei aussichtsreichsten Kandidaten in Berlin zum Abschluss ihrer Vorstellungstour vor der Basis viele Gemeinsamkeiten demonstriert.

CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer, Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz und Gesundheitsminister Jens Spahn bekräftigten eine Woche vor dem entscheidenden Parteitag in Hamburg, die Partei zurück zu alter Stärke führen zu wollen.

Hier erfahren Sie mehr zur achten CDU-Regionalkonferenz in Berlin.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.