ZDFheute

Dreimal mehr Demenz-Fälle bis 2050

Sie sind hier:

WHO veröffentlicht Leitlinien - Dreimal mehr Demenz-Fälle bis 2050

Datum:

50 Millionen Menschen weltweit sind demenzkrank - und in den nächsten Jahren werden es wohl noch viele mehr. Die WHO hat nun erstmals Leitlinien vorgelegt.

Bewohner in einer Wohngemeinschaft für Demenzkranke. Symbol
Bewohner in einer Wohngemeinschaft für Demenzkranke. Symbol
Quelle: Jens Büttner/ZB/dpa

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) rechnet 2050 mit 152 Millionen Demenz-Patienten weltweit und hat daher erstmals Leitlinien zur Vermeidung der Krankheit veröffentlicht. Zu diesen Vorsorgemaßnahmen gehören eine gesunde Ernährung, regelmäßige Bewegung, Verzicht auf Tabakkonsum und maßvoller Alkoholkonsum, heißt es darin.

Die wissenschaftlichen Erkenntnisse zu Demenz bestätigten, "dass das, was gut für unser Herz ist, auch gut für unser Hirn ist", sagte WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.