Sie sind hier:

Wichtige Handelsroute - Iran droht mit Öl-Blockade im Golf

Datum:

Die USA wollen die Öl-Sanktionen gegen den Iran weiter ausbauen. Der Iran reagiert auf die Ankündigung mit der Drohung einer Blockade des Persischen Golfs.

Schiffe am Ende der Straße von Hormus. Archivbild
Schiffe am Ende der Straße von Hormus. Archivbild
Quelle: Ali Haider/EPA/dpa

Die iranischen Revolutionsgarden (IRGC) haben mit einer Blockade im Persischen Golf gedroht, falls die USA den Öl-Export Irans stoppen sollten. Konkret geht es um die Straße von Hormus, die als die wichtigste Öl-Handelsroute gilt. Durch sie wird fast ein Drittel der globalen Öl-Exporte verschifft.

"Solange wir unser Öl exportieren können, bleibt Hormus offen, wenn nicht, dann gibt es dafür keine Logik mehr", sagte IRGC-Marinekommandeur Aliresa Tangsiri laut der Nachrichtenagentur Isna.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.