Sie sind hier:

Nachwahl in Pennsylvania - Stimmungstest für Trumps Republikaner

Datum:

Kleine Wahl mit möglicherweise großen Folgen: In Pennsylvania steht eine Abstimmung für das Repräsentantenhaus an. Sie gilt als wichtiger Stimmungstest für US-Präsident Trump.

Rick Saccone mit Donald Trump am 10.3.2018 in Moon Township, Pennsylvania
Rick Saccone mit Donald Trump am 10.3.2018 in Moon Township, Pennsylvania Quelle: ap

Eigentlich dürfte die Sonderwahl im 18. Bezirk des US-Bundesstaates Pennsylvania am Dienstag keine große Sache sein. Etwa 707.000 Menschen wohnen hier - weniger als in Frankfurt - und der Sieger zieht erstmal nur bis zur eigentlichen Kongresswahl im November ins Repräsentantenhaus ein. Bis dahin dürfte nicht einmal der Wahlbezirk selbst mehr existieren, weil das Oberste Gericht des Bundesstaates die Grenzen neu ziehen lassen will. Selbst wenn der bislang republikanische Sitz im Repräsentantenhaus an die Demokraten verloren gehen solle, wäre die Mehrheit der Republikaner von Präsident Donald Trump im Kongress ungefährdet.

Trump wirbt für republikanischen Kandidaten Rick Saccone

Und trotzdem. Sollte der republikanische Kandidat Rick Saccone gegen Conor Lamb von den Demokraten verlieren, wäre das ein herber Dämpfer für Präsident Donald Trump und seine Partei. Trump hatte am vergangenen Samstag mit einem Auftritt in Pennsylvania sein ganzes Gewicht für Saccone in die Waagschale geworfen. Vor Anhängern erklärte er dort, es sei entscheidend, sich vor den Zwischenwahlen im November den Demokraten entgegenzustellen. Ansonsten würden sie den Amerikanern unter anderem das Recht nehmen, Waffen zu tragen. "Wir brauchen Republikaner. Wir brauchen ihre Stimmen", rief Trump. Den republikanischen Kandidaten Rick Saccone nannte er einen "wirklich guten Menschen".

Konservative Gruppen haben Medienberichten zufolge zehn Millionen Dollar in die Wahl gepumpt. "Noch nie wurde so schnell so viel Geld für ein so bedeutungsloses politisches Rennen ausgegeben", kommentiert die "New York Times" die hohe Summe und liefert gleich die Begründung dafür: Den Republikanern drohe ein für sie "unerträgliches PR-Debakel". Denn Saccone liegt in Umfragen Kopf an Kopf mit dem Demokraten Conor Lamb. Experten sehen eine Signalwirkung der Sonderwahl weit über ihre nominelle Bedeutung hinaus.

Republikanern droht zweite Niederlage in Hochburg in Folge

Denn eigentlich sollten die Republikaner gewinnen. Der 18. Bezirk ist seit 2002 in ihrer Hand, Trump gewann 2016 dort die Präsidentenwahl mit fast 20 Punkten Vorsprung. Der überwiegend von Weißen bewohnte Wahlkreis umfasst nicht nur wohlhabende Vororte von Pittsburgh, sondern auch Landstriche an der Grenze zu West Virginia, wo Kohle, Stahl und Landwirtschaft groß geschrieben wurden. Trumps geplante Schutzzölle sind hier beliebt - allerdings so sehr, dass sie gleich von beiden Kandidaten begrüßt wurden. Auch sonst ist Lamb ein Demokrat, der zu der eher konservativen Region passt: Der ehemalige Marineinfanterist und Staatsanwalt zeigt sich in Wahlwerbespots beim Schießen mit einem Sturmgewehr.

Entsprechend könnte man argumentieren, dass das Ergebnis in Pennsylvania auch nicht übertragbar sein wird auf das Land als Ganzes. Allerdings haben die Republikaner erst im Dezember überraschend eine Sonderwahl in Alabama verloren. Den Demokraten gab der Ausgang erheblichen Auftrieb. Sollten sie auch diese Wahl in einer Hochburg der Republikaner für sich entscheiden, würden sie angesichts von Trumps weiter niedrigen Umfragewerten eine politische Welle für sich beanspruchen können. Diese könnte sie im November zu einer Mehrheit in einer, wenn nicht sogar beiden Kongresskammern tragen. Der Präsident hätte dann kaum noch Chancen, größere politische Projekte zu verwirklichen.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.