Sie sind hier:

Widerstand gegen Reformpläne - Frankreich droht Bahn-Streik

Datum:

Frankreich will die Staatsbahn umbauen. Privilegien für Eisenbahner sollen abgebaut werden. Gegen die Reformpläne formiert sich Widerstand.

Die Bahn-Infrastruktur in Frankreich ist oft veraltet.
Die Bahn-Infrastruktur in Frankreich ist oft veraltet. Quelle: Guillaume Horcajuelo/EPA/dpa

Frankreichs Regierung steuert mit ihren Reformplänen für den staatseigenen Bahnkonzern SNCF auf eine Kraftprobe mit den Gewerkschaften zu. Premierminister Edouard Philippe kündigte an, dass der vorteilhafte Eisenbahner-Status der SNCF-Mitarbeiter für Neueinstellungen abgeschafft werden soll.

"Um die Regierung zum Einknicken zu bringen, werden wir vermutlich einen Monat Streik brauchen", sagte der Generalsekretär der Eisenbahner-Gewerkschaft CGT-Cheminots, Laurent Brun, der Zeitung "Le Parisien".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.