ZDFheute

Taxi-Fahrer gegen Busspur-Freigabe

Sie sind hier:

Widerstand gegen Scheuer-Plan - Taxi-Fahrer gegen Busspur-Freigabe

Datum:

Auch Taxi-Fahrer sind gegen den Plan, Busspuren für weitere Verkehrsteilnehmer zu öffnen. Und sie dürften auch manchem Busnutzer aus der Seele sprechen.

Ein Auto auf einer Busspur in Berlin. Archivbild
Ein Auto auf einer Busspur in Berlin. Archivbild
Quelle: Maurizio Gambarini/dpa

Der Taxiverband hat Pläne von Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) für eine Freigabe von Busspuren für E-Tretroller und Fahrgemeinschaften kritisiert. Es sei "völlig unsinnig", diese Spuren für weitere Nutzer zu öffnen, sagte der Präsident des Verbandes, Michael Müller.

"Eine nachhaltige und ökologisch sinnvolle Mobilität kann nur durch eine Verbesserung des ÖPNV-Angebotes gelingen", sagte Müller. "Sollen künftig vollbesetzte Busse hinter gedrosselten E-Rollern herfahren müssen?"

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.