Sie sind hier:

Nach geplatzter Sondierung - Stillstand in Berlin verunsichert Ausland

Datum:

Auch wenn Deutschland nicht ohne Regierung ist - im Ausland registriert man den politischen Stillstand in Berlin sehr genau. Die Hängepartie verunsichert.

Das Ende der Jamaika-Sondierungsgespräche sorgt auch international für Aufsehen. Vor allem in Frankreich und Großbritannien wird nun vor allem die Frage nach der Zukunft von Kanzlerin Merkel gestellt.

Beitragslänge:
3 min
Datum:

Solange Bundeskanzlerin Angela Merkel noch in ihren Jamaika-Sondierungen war, war sie sehr bedacht darauf, keine außenpolitischen Entscheidungen zu treffen, die die Verhandlungen erschweren könnten. Da Jamaika nun geplatzt ist und die Regierungssuche vorerst weitergeht, wird die geschäftsführende Bundesregierung auch weiterhin nicht mit voller Kraft auf der internationalen Bühne agieren können. Und das wird in Paris, London, Washington und Moskau sehr genau und teils mit Besorgnis wahrgenommen:

Paris - "Die Kanzlerin wankt"

"La Chancelière chancelle" - "Die Kanzlerin wankt", dieses Wortspiel nutzten viele französische Zeitungen, um die politische Lage in Deutschland nach dem Scheitern von Jamaika zu beschreiben, berichtet ZDF-Korrespondent Theo Koll in Paris. Angela Merkel sei für viele Franzosen der Inbegriff für Stabilität, und ausgerechnet der starke deutsche Nachbar zeigt jetzt Schwäche.

"Emmanuel Macron braucht die Kanzlerin, um zumindest Teile seinen weitreichenden europäischen Reformprogramms durchzusetzen", so Koll. Mit der Veröffentlichung habe er bewusst bis nach der Bundestagswahl gewartet.

Berlin ist Macron jedoch bisher eine Antwort schuldig geblieben. Und das dürfte nun auch noch längere Zeit so bleiben. "Und gleichzeitig gilt: Berlins Abgang in die Kulisse vergrößert Macrons Spielraum auf der Weltbühne."

London - "Merkel nicht mehr stark und stabil"

"Angela Merkel nicht mehr stark und stabil - da schafft es auch deutsche Politik auch mal in die britischen Nachrichtensendungen", berichtet ZDF-Korrespondentin Diana Zimmermann in London. Nur wenige Briten glauben demnach, Theresa May könne die Krise Merkels für den Brexit nutzen.

"Viele hatten gehofft, dass Angela Merkel - die starke Frau in Europa - als Fürsprecherin der Briten auftauchen und in Brüssel für einen guten Brexit-Deal sorgen würde", so Zimmermann. Nun dämmere es auch dem Letzten in Großbritannien, dass die deutsche Bundeskanzlerin andere Sorgen hat, als Großbritannien zu retten.

Washington - "Merkel in der Krise"

Auch in den US-Medien ist der Stillstand der Berliner Politik ein Thema. "Merkel in der Krise - unfähig, eine Regierung zu bilden", schreibt etwa die "New York Times". Die "Washington Post" sieht die Stabilität Deutschlands - als Fels in der Brandung - in Gefahr.

Doch das Weiße Haus in Washington verlor offiziell kein Wort über das Scheitern der Jamaika- Sondierungen in Berlin, berichtet ZDF-Korrespondentin Heike Slansky in Washington. "Das Verhältnis zwischen Merkel und Trump stand ohnehin nicht zum Besten." Doch bei vielen Amerikanern genieße Merkel hohes Ansehen, die Hängepartie in Berlin sei jetzt eine weitere Verunsicherung in turbulenten Zeiten.

Moskau - "Kanzlerinnen-Dämmerung"

"Angela Merkel wird in Moskau als starke, unbequeme Gegenspielerin wahrgenommen", berichtet ZDF-Korrespondentin Phoebe Gaa in Moskau. So werde ihr beispielsweise angerechnet, dass die EU-Sanktionen gegen Russland verlängert wurden. Insofern hätten die russischen Medien, als sie über das Scheitern der der Jamaika-Sondierungen berichteten, zunächst einmal über das Schicksal von Angela Merkel spekuliert - von Kanzlerinnen-Dämmerung war dort die Rede.

Zunehmend meldeten sich aber politische Beobachter zu Wort, so Phoebe Gaa, die die Lage in Deutschland als Krise bezeichnen, und diese Krise, so deren Analyse, sei symptomatisch für ein schwächelndes Europa.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.