Sie sind hier:

Bau- und Immobilienbranche alarmiert - Wie die GroKo Mieten senken will

Datum:

Seit Jahren kennen Mieten vor allem eine Richtung: nach oben. Die GroKo konnte daran bisher wenig ändern. Auch ihre neuen Pläne stoßen bei Bau- und Immobilienbranche auf Kritik.

Archiv: Die Fassaden von Mietshäusern in Berlin, aufgenommen am 13.12.2013
Mietshäuser in Berlin (Archivbild) Quelle: dpa

Wer umziehen muss, hat ein Problem - jedenfalls mit einem geringen bis normalen Einkommen in Groß- oder Unistädten. Dort steigen die Mieten seit Jahren immer weiter, Gedränge bei "Massenbesichtigungen" gehört zum Alltag, ohne umfangreiche Bewerbungsmappe haben Mietinteressenten oft keine Chance. Die Politik versucht, gegenzusteuern, es geht schließlich um Millionen Wähler. Die Bau- und Immobilienverbände finden mit ihren Forderungen umfassend Gehör - mahnen aber trotzdem.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.