Sie sind hier:

Wieder Busunglück in Peru - Über 30 Tote auf der Panamericana

Datum:

In Peru kommt es häufig zu schweren Unfällen: Viele Landstraßen sind in einem erbärmlichen Zustand.

Busunglück in Peru.
Busunglück in Peru. Quelle: Cortesía/Agentur Andina/dpa

Bei einem Busunglück im Süden Perus sind nach Medienberichten mehr als 30 Menschen ums Leben gekommen. Der Linienbus stürzte von der Küstenstraße Panamericana nahe der Stadt Camana im Departement Arequipa 200 Meter in die Tiefe.

Die Panamericana verbindet über Tausende Kilometer Süden und Norden im amerikanischen Doppelkontinent. An mehreren Etappen in Peru führt sie an einer bergigen Küstenregion am Pazifik entlang. Viele Überlandstraßen in Peru sind in einem sehr schlechten Zustand.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.