Sie sind hier:

Wieder Kämpfe in Syrien - Deutsches Logo in Giftgas-Raketen

Datum:

Die syrische Regierungsarmee hat ihre Angriffe massiv ausgeweitet. Sie soll auch Giftgas-Raketen eingesetzt haben - mit Material aus Süddeutschland.

Giftgas-Raketen in Syrien.
Giftgas-Raketen in Syrien. Quelle: Organisation Syrians for Truth and Justice/dpa

Bei mutmaßlichen Giftgas-Angriffen in Syrien soll auch Material einer deutschen Firma benutzt worden sein. Die Firma Krempel zeigte sich "entsetzt" über Bilder von angeblichen Giftgas-Raketen der syrischen Armee, die mit Material des Unternehmens gebaut wurden.

Bilder der Raketen zeigen das Firmen-Logo und "Made in Germany". Der Krempel-Sprecher erklärte, es handele sich um Pressspan, das zur Isolierung in Elektromotoren eingebaut werde. Die Firma liefert es auch an Händler in Iran.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.