Sie sind hier:

Wiederansiedlung geplant - Trüffelbäume sollen Wildkatze anlocken

Datum:

Seit 2006 ist die Wildkatze in den Wäldern der Oberrheinebene wieder heimisch. Nun soll sie mit einem besonderen Trick in den Südwesten Deutschlands gelockt werden.

Die Europäische Wildkatze war fast 100 Jahre lang im Südwesten ausgestorben und soll in Baden-Württemberg wieder heimisch werden. Doch die Wanderung der scheuen Waldbewohnerin ist durch unsere Kulturlandschaft immer schwieriger geworden. Es fehlen Deckungsmöglichkeiten in der offenen Landschaft und strukturreiche Wälder.

Die Wildkatze soll wieder nach Baden-Württemberg kommen. Archiv
Die Wildkatze soll wieder nach Baden-Württemberg kommen. Archiv
Quelle: Sebastian Gollnow/dpa

Durch die Anlage von Trüffelbiotopen - ergänzt durch mit Trüffelsporen beimpften Sträuchern und Bäumen - Streuobstbeständen, Schaffung von Hecken und weitere Maßnahmen sollen die Wildkatzen Schutzräume erhalten und Wanderkorridore, nicht nur für die Wildkatze, entstehen. Maßnahmen zur Schaffung passender Strukturelemente sollen nun finanziell gefördert werden. Dazu dient ein Pilotprojekt im Landkreis Lörrach. Ziel sei die dauerhafte Wiederansiedlung des seltenen Raubtiers, sagte Forstminister Peter Hauk (CDU).

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.