Sie sind hier:

Wiederaufbau - Putin will EU-Hilfen für Syrien

Datum:

Russland unterstützt im Syrien-Konflikt das Assad-Regime. Nun fordert Präsident Putin finanzielle Hilfe aus Europa für den Wiederaufbau des Landes.

Putin traf Angela Merkel zu Gesprächen.
Putin traf Angela Merkel zu Gesprächen. Quelle: Ralf Hirschberger/dpa

Der russische Präsident Wladimir Putin hat bei seinem Deutschland-Besuch Europa zur Hilfe beim Wiederaufbau in Syrien aufgerufen. "Es ist wichtig, die humanitäre Komponente des syrischen Konflikts auszuweiten, vor allem humanitäre Hilfe für das syrische Volk", sagte Putin.

Man müsse den syrischen Regionen helfen, damit die Flüchtlinge aus dem Ausland heimkehren könnten. Für die Rückkehr müssten "einfache Dinge" getan werden wie die Wasserversorgung oder ärztlichen Dienste wiederherzustellen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.