ZDFheute

Guterres warnt vor Wiederholung

Sie sind hier:

Wiederaufleben der Nazi-Ideologie - Guterres warnt vor Wiederholung

Datum:

Zum 75. Gedenktag der Auschwitz-Befreiung hat auch UN-Generalsekretär eine Mahnung ausgesprochen. Man dürfe es nie wieder so weit kommen lassen, sagte er.

Generalsekretär der UN Antonio Guterres. Archivbild
Generalsekretär der UN Antonio Guterres. Archivbild
Quelle: Michael Kappeler/dpa/Pool/dpa

UN-Generalsekretär Antonio Guterres hat zum internationalen Holocaust-Gedenktag vor einem Wiederaufleben der Nazi-Ideologie und weißer Überlegenheitsvorstellungen gewarnt. Die Welt müsse Hass entschlossen bekämpfen, forderte Guterres.

Die systematische Tötung von sechs Millionen Juden sei eines der abscheulichsten Verbrechen unserer Zeit gewesen, hielt der UN-Generalsekretär fest. Die Welt dürfe die Massenmorde der Nationalsozialisten und ihrer Komplizen nie vergessen. Das Ausmaß des Holocausts dürfe nicht kleingeredet und die Verantwortung der Täter nicht heruntergespielt werden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.