ZDFheute

30 Jahre: Das Brandenburger Tor ist offen

Sie sind hier:

Grenzöffnung in Berlin - 30 Jahre: Das Brandenburger Tor ist offen

Datum:

Am 22. Dezember 1989 wird das Brandenburger Tor als Grenzübergang wieder geöffnet. Mehr als 100.000 Menschen brechen in Jubel aus. Der historische Moment in Bildern.

Der historische Beitrag der ZDFheute-Sendung vom 22.12.1989.

Beitragslänge:
2 min
Datum:

Jahrzehntelang war das Brandenburger Tor unzugänglich. Geschunden durch die Auswirkungen des zweiten Weltkriegs trennte es die politischen Systeme. Als im November 1989 Hunderttausende den Mauerfall feiern, weht am Wahrzeichen der Deutschen noch selbstbewusst die Fahne der DDR.

Knapp zwei Monate später, am 22.12.1989 jubeln wieder Hunderttausende: Diesmal über die Grenzöffnung am Brandenburger Tor. Sie war am 19. Dezember zwischen Bundeskanzler Helmut Kohl und DDR-Ministerpräsident Hans Modrow vereinbart worden: damals bei einem Treffen in Dresden.

Drei Tage danach durchschritten der regierende Bürgermeister Walter Momper und Bundeskanzler Helmut Kohl als erste das wiedereröffnete Brandenburger Tor. Für Momper war es der Endpunkt der Auflösung der DDR.

Vor 30 Jahren -
Als am Brandenburger Tor die Grenze öffnete
 

Die Ereignisse aus dem damaligen Programm des ZDF mit allen Reden.

Videolänge:
10 min

Für Kohl eine der glücklichsten Stunden seines Lebens

Der Ministerpräsident der DDR, Hans Modrow, wartete auf der östlichen Seite und begrüßte Kohl und Momper. Trotz des Regens an diesem Tag sprach Helmut Kohl von einer der glücklichsten Stunden seines Lebens.

Und auch wenn Berlin "immer noch geteilt, aber nicht mehr getrennt" war, wie Momper in seiner damaligen Rede erklärte, "Die Stadt hat ihr Wahrzeichen wieder. Berlin nun freue dich." Das taten die Berliner. Und aus dem Symbol der Teilung Deutschlands wurde das Symbol des vereinten Deutschlands.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.