ZDFheute

Tote nach Zyklon in Mosambik

Sie sind hier:

Wirbelsturm "Kenneth" - Tote nach Zyklon in Mosambik

Datum:

Erneut trifft ein Zyklon Südostafrika. Weggefegte Dächer und schwere Überschwemmungen sind die Folge. Auch eine Tote ist zu beklagen.

Der tropische Wirbelsturm traf im Norden Mosambiks auf Land.
Der tropische Wirbelsturm traf im Norden Mosambiks auf Land.
Quelle: Nour Hemici/World Food Prgramme/AP/dpa

Infolge des Zyklons "Kenneth" ist in Mosambik mindestens ein Mensch gestorben. Eine Frau sei von einem fallenden Baum in der Stadt Pemba im Norden des Landes getötet worden, teilte die Katastrophenschutzbehörde mit. Mindestens ein Mensch sei verletzt worden. In den nördlichen Provinzen Cabo Delgadoa, Nampula und Niassa werden demnach Überschwemmungen erwartet.

Erst Mitte März hatte Zyklon "Idai" Teile von Mosambik sowie Simbabwe und Malawi verwüstet. In Mosambik starben rund 600 Menschen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.