Sie sind hier:

Wirbelsturm am Niederrhein - Tornado hinterlässt Verwüstungen

Datum:

Ein Tornado wütet am Niederrhein. Häuser sind nun unbewohnbar, Straßen gesperrt. Es gibt mindestens einen Schwerverletzten.

Ein Wohnmobil liegt nach einem Wirbelsturm in einem Garten.
Ein Wohnmobil liegt nach einem Wirbelsturm in einem Garten.
Quelle: Theo Titz/dpa

Ein Tornado hat im Raum Viersen am Niederrhein gewütet und mindestens zwei Menschen verletzt, einen davon schwer. Von einer "Schneise der Verwüstung" sprach der Kreis. Im Ortsteil Viersen-Boisheim seien 40 bis 50 Häuser beschädigt worden, ergänzte die Stadt Viersen.

Die Autobahn 61 nahe der niederländischen Grenze war teilweise von Sperrungen betroffen. Auf der Bahnlinie Mönchengladbach-Venlo musste laut Polizei der Verkehr ruhen. Auch mehrere Straßen blieben zunächst gesperrt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.