Sie sind hier:

Wirtschafts-Staatssekretär - Baake will nicht in neue Regierung

Datum:

Vielen Wählern wird der Name wenig sagen - in Berlin aber lässt die Nachricht aufhorchen: Wirtschafts-Staatssekretär Baake will der Regierung nicht angehören.

Staatssekretär Rainer Baake steht nicht hinter neuer Regierung.
Staatssekretär Rainer Baake steht nicht hinter neuer Regierung. Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Aus Enttäuschung über die Klima- und Energiepolitik will Wirtschafts-Staatssekretär Rainer Baake der neuen Großen Koalition nicht angehören. Baake schrieb an den designierten Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU), von einem Staatssekretär werde erwartet, "dass er sich in Übereinstimmung mit den Politiken und Zielen der Regierung befindet".

Und weiter: "Ich kann das von mir in Zukunft nicht mehr behaupten." Daher bitte er, ihn nach der Regierungsbildung von seinen Aufgaben zu entbinden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.