Sie sind hier:

Wirtschaftsminister in USA - Altmaier: Keine Gewinner bei Handelskrieg

Datum:

Zwischen den USA und der EU droht ein Handelskrieg - mit massiven Folgen. Kaum im Amt, steht für den neuen Bundeswirtschaftsminister die erste Dienstreise an.

Altmaier sagte, es stehe in diesen Tagen viel auf dem Spiel.
Altmaier sagte, es stehe in diesen Tagen viel auf dem Spiel. Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

Ein Handelskrieg mit den USA hätte nach Worten von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) keinen Gewinner. "Würden Europa und die USA sich in einen Handelskrieg stürzen, würden Unternehmen und Verbraucher auf beiden Seiten durch höhere Preise die Zeche zahlen", sagte Altmaier dem Handelsblatt.

"Lachender Dritter wären Länder, die mit Dumpingpreisen ihren Vorteil suchen". Der Minister fliegt heute in die USA, um über Lösungsmöglichkeiten im Streit über Schutzzölle zu sprechen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.