Sie sind hier:

Wirtschaftsminister Altmaier - Firmen sollen mehr Flüchtlinge einstellen

Datum:

Die Bundesregierung hilft mit "Willkommenslotsen" bei der Anstellung von Flüchtlingen. Dies sollten Firmen mehr nutzen, empfiehlt Minister Peter Altmaier.

Peter Altmaier (Archiv).
Peter Altmaier (Archiv).
Quelle: Christoph Soeder/dpa

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat die Wirtschaft aufgefordert, mehr offene Stellen mit Flüchtlingen zu besetzen. "Unternehmen sind gut beraten, das Potenzial zur Fachkräftesicherung zu nutzen", sagte Altmaier.

Der Minister sprach zum Jahrestreffen der "Willkommenslotsen" der Regierung. Die Lotsen stünden Firmen bei der Anstellung von Flüchtlingen zur Seite. 2018 hätten sich 7.500 Unternehmen Rat geholt. 4.000 freie Ausbildungs- und Arbeitsplätze seien besetzt worden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.