Sie sind hier:

Wirtschaftsverbände in Sorge - Warnung vor ungeregeltem Brexit

Datum:

EU-Unternehmen, die nach Großbritannien exportieren, sind in großer Sorge. Was passiert, wenn London ungeregelt die Europäische Union verlässt?

Vertreter der Wirtschaft in 10 Downing Street.
Vertreter der Wirtschaft in 10 Downing Street. Quelle: Stefan Rousseau/PA Wire/dpa

Europäische Wirtschaftsverbände haben bei einem Treffen mit der britischen Premierministerin Theresa May vor den Folgen eines ungeregelten EU-Austritts gewarnt. An dem Gespräch in London nahmen auch deutsche Vertreter teil. Die Verhandlungen zwischen London und Brüssel verlaufen zäh. Großbritannien verlässt Ende März 2019 die EU.

Ein Problem ist auch die Uneinigkeit im britischen Kabinett. Die Regierung ist sich beim Brexit nicht einig; einzelne Minister fahren May in die Parade.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.