Sie sind hier:

Wirtschaftsweiser warnt - "Sammelsurium" an Klima-Maßnahmen

Datum:

Das Klimakabinett der Regierung soll am Freitag ein Maßnahmenpaket zum Klimaschutz beschließen. Der Vorsitzende des Sachverständigenrates warnt vor Kleinteiligkeit.

Der CO2-Preis muss zentrales Signal sein, so Schmidt. Symbolbild
Der CO2-Preis muss zentrales Signal sein, so Schmidt. Symbolbild
Quelle: Oliver Berg/dpa

Der Vorsitzende des Sachverständigenrates, Christoph Schmidt, hat vor den Beratungen des "Klimakabinetts" vor einem "Sammelsurium an Einzelmaßnahmen" gewarnt. "Zentral für das Klimaschutzkonzept der Bundesregierung muss das glaubwürdige Bekenntnis zu einem Preis für CO2 sein", sagte Schmidt der "Passauer Neuen Presse".

Zwar seien auch Begleitmaßnahmen notwendig, um etwa den Umstieg auf emissionsärmere Technologien zu ermöglichen. Diese sollten sich aber am "zentralen Signal des CO2-Preises" ausrichten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.