Entschuldigung von AKK gefordert

Sie sind hier:

Witz über drittes Geschlecht - Entschuldigung von AKK gefordert

Datum:

Nachdem sich CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer bei einer Karnevalsveranstaltung zu intersexuellen Menschen geäußert hat, gibt es nun Entschuldigungs-Forderungen.

Annegret Kramp-Karrenbauer beim Narrengericht in Stockach.
Annegret Kramp-Karrenbauer beim Narrengericht in Stockach.
Quelle: Patrick Seeger/dpa

Der Bundesverband der Lesben und Schwulen in der Union fordert von der CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer eine Entschuldigung für ihren Karnevalswitz über Toiletten für intersexuelle Menschen. Dem SWR sagte der Vorsitzende Alexander Vogt: "Natürlich ist eine Entschuldigung fällig. Das erwarten wir." Auch im Karneval gebe es Grenzen.

Auch wenn der Witz von Kramp-Karrenbauer keine böse Absicht gewesen sei, mache das die Sache nicht besser. Er erwarte ein klärendes Gespräch mit der CDU-Chefin.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.