Sie sind hier:

Wohl Opfer von Bandengewalt - Massengrab in El Salvador gefunden

Datum:

51 von 100.000 Menschen wurden im vergangenen Jahr in El Salvador ermordet. In Massengräbern wurden nun Leichen von Vermissten entdeckt.

Ein Wald in El Salvador. Archivbild
Ein Wald in El Salvador. Archivbild
Quelle: David J. Wrathall/-/dpa

In El Salvador sind in Massengräbern die Leichen von elf mutmaßlichen Opfern von Bandengewalt entdeckt worden. Die Toten seien in den Jahren 2017 und 2018 verschwunden, teilte die Staatsanwaltschaft mit.

Im Rahmen der Ermittlungen seien 128 Angehörige der Gang Mara Salvatrucha - kurz MS-13 genannt - festgenommen worden. El Salvador hat eine der höchsten Mordraten der Welt. 2018 gab es dort 51 Morde je 100.000 Einwohner - das waren allerdings nur halb so viele wie noch drei Jahre zuvor.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.