Sie sind hier:

Wohlfahrtsverband fordert - Kostenlose Bahnfahrten für FSJler

Datum:

Ab dem 1. Januar sollen Soldaten in Uniform kostenlos mit der Bahn fahren dürfen. Der Paritätische Gesamtverband fordert dies nun auch für eine ganz andere Zielgruppe.

Ein ICE aus München fährt in den Hauptbahnhof Berlin ein. Archiv
Ein ICE aus München fährt in den Hauptbahnhof Berlin ein. Archiv
Quelle: Annette Riedl/dpa

Vor dem Hintergrund kostenloser Bahnfahrten für Soldaten fordert der Paritätische Gesamtverband dies auch für Freiwilligendienstleistende. Die Regierung sollte ihren Blick "besser auf die 100.000 überwiegend jungen Menschen in den Freiwilligendiensten richten", sagte Hauptgeschäftsführer Ulrich Schneider der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

Für maximal 400 Euro im Monat leisteten sie "echten Einsatz für unser Gemeinwesen". Vor kurzem war beschlossen worden, dass Bundeswehrsoldaten in Uniform kostenlos Züge nutzen dürfen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.