Sie sind hier:

Wohnungsnot in Städten - Mietpreisbremse wird verschärft

Datum:

In vielen Städten ist die Wohnungssuche eine echte Tortur - und die Mieten klettern immer weiter. Die Bundesregierung will stärker gegensteuern.

Das Bundeskabinett bringt an diesem Mittwoch neue Rechte für Mieter und schärfere Regeln für Vermieter auf den Weg. Die sogenannte Mietpreisbremse für Regionen mit angespanntem Wohnungsmarkt wird verschärft.

Zudem soll es künftig eine Ordnungswidrigkeit sein, eine Modernisierung mit der Absicht anzukündigen oder durchzuführen, die alten Mieter loszuwerden. "Die Mieter gewinnen ein Stück Macht", sagte Verbraucherschutzministerin Katarina Barley (SPD) dem Redaktionsnetzwerk Deutschland.

Das Bundeskabinett will die Mietpreisbremse zum Schutz der Mieter verschärfen. Damit sollen strengere Gesetze für Vermieter einhergehen, bei Nichtachtung drohen hohe Geldbußen.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.