Sie sind hier:

Wolfgang-Koeppen-Preis - Literaturpreis an Christoph Peters

Datum:

Die Hansestadt Greifswald verleiht seit 1998 alle zwei Jahre den mit 5.000 Euro dotierten Wolfgang-Koeppen-Preis. Dieses Mal geht er an Christoph Peters.

Schriftsteller Christoph Peters. Archivbild
Schriftsteller Christoph Peters. Archivbild Quelle: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Der Schriftsteller Christoph Peters ist Träger des diesjährigen Wolfgang-Koeppen-Preises für Literatur der Hansestadt Greifswald. Oberbürgermeister Stefan Fassbinder (Grüne) würdigte Peters als Autor, der zum Gespräch über das gegenseitige Nichtverstehen einlade und deutlich mache, "woher wir wirklich kommen, wer wir wirklich sind und wohin wir vielleicht gehen".

Peters mache - ähnlich wie Koeppen in seinen Werken - für die Fremdheit in der Welt, die eigentlich unser Zuhause ist, empfänglich.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.