Sie sind hier:

Wolfsburger Polizei ermittelt - Rassismus beim Länderspiel

Datum:

Während des Länderspiels der deutschen Nationalmannschaft am Mittwochabend sollen sich Zuschauer rassistisch geäußert haben. Die Wolfsburger Polizei ermittelt.

Deutschland spielte am Mittwochabend gegen Serbien.
Deutschland spielte am Mittwochabend gegen Serbien.
Quelle: Christian Charisius/dpa

Die Polizei in Wolfsburg hat nach mutmaßlich rassistischen Äußerungen von Zuschauern während des Länderspiels gegen Serbien Ermittlungen eingeleitet. Es habe Hinweise unter anderem vom Deutschen Fußball-Bund gegeben, sagte ein Polizeisprecher. "Wir prüfen das jetzt und stimmen die möglichen nächsten Schritte ab."

Zuvor hatte der Journalist Andre Voigt in den sozialen Netzwerken ein Video veröffentlicht, in dem er von verbalen Ausfällen einiger Zuschauer während der Partie berichtete.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.