Sie sind hier:

WWF-Studie zu Mikroplastik - Jeder isst Kreditkarte pro Woche

Datum:

Jedes Jahr geraten Millionen Tonnen Kunststoffmüll in die Natur. Eine WWF-Studie hat nun herausgefunden, dass viele Plastikteilchen in die Nahrung von Menschen gelangen.

Kreditkarten von verschiedenen Privatunternehmen. Archivbild
Kreditkarten von verschiedenen Privatunternehmen. Archivbild
Quelle: Lino Mirgeler/dpa

Laut einer Studie der Umweltorganisation WWF nimmt jeder Mensch weltweit durchschnittlich bis zu fünf Gramm Mikroplastik pro Woche auf. Das entspricht etwa dem Gewicht einer Kreditkarte, wie der WWF in Hamburg mitteilte.

Die Studie basiert auf einer Untersuchung der University of Newcastle in Australien. Danach nehmen Menschen im globalen Durchschnitt bis zu 2.000 kleine Plastikteilchen in der Woche zu sich. Ein auf Deutschland bezogener Wert lasse sich nicht ableiten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.