Sie sind hier:

Yücel kommt aus U-Haft frei - Anklage fordert 18 Jahre Haft

Datum:

Der Journalist Deniz Yücel wird aus türkischer Haft entlassen. Zuvor hatte die Staatswaltschaft eine Anklageschrift vorgelegt.

Im Gefängnis Silivri in der Nähe von Istanbul saß Deniz Yücel.
Im Gefängnis Silivri in der Nähe von Istanbul saß Deniz Yücel. Quelle: Ministry Of Justice/Ministry Of Justice/EPA/dpa

Die Freilassung von Deniz Yücel wurde von einem türkischen Gericht nach der Vorlage einer Anklageschrift durch die Staatswaltschaft angeordnet. Die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu meldete, die Istanbuler Staatsanwaltschaft habe eine Anklageschrift vorgelegt, in der 18 Jahre Haft für den "Welt"-Korrespondenten gefordert werde.

Das Gericht hat die Anklageschrift angenommen und die Entlassung Yücels aus der Untersuchungshaft veranlasst.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.