Sie sind hier:

Zahl der Fälle steigt in den USA - Lungenkranke durch E-Zigaretten

Datum:

Atembeschwerden, Atemnot und Brustschmerzen: In den USA klagen Dutzende nach dem Gebrauch von E-Zigaretten über Lungenprobleme. Die Gesundheitsbehörde sucht nach der Ursache.

Ein Mann raucht eine elektrische Zigarette. Archivbild
Ein Mann raucht eine elektrische Zigarette. Archivbild
Quelle: Friso Gentsch/dpa

In den USA steigt die Zahl der gemeldeten Fälle schwerer Lungenprobleme nach der Benutzung von E-Zigaretten an. Die Gesundheitsbehörde CDC berichtete von insgesamt 153 Verdachtsfällen von Ende Juni bis zum 20. August.

In allen Fällen wurde zuvor mit einer E-Zigarette geraucht, man habe aber noch kein bestimmtes Produkt ausfindig machen können, das mit allen Erkrankungen in Verbindung stehe. Es gibt viele verschiedene E-Zigaretten und Tausende sogenannte Liquids - also Flüssigkeiten, die verdampft werden - mit Aromen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.