Sie sind hier:

Zahl der Migranten sinkt - Mehr Schleuser an Bayerns Grenzen

Datum:

Während in Bayern weniger Migranten ankommen, nimmt die Zahl der festgenommenen Schleuser zu. Die Polizei hat dafür eine Erklärung.

Weniger Migranten, mehr Schleuser an Bayerns Grenzen. Archivbild
Weniger Migranten, mehr Schleuser an Bayerns Grenzen. Archivbild
Quelle: Sven Hoppe/dpa

Die Bundespolizei hat an den Grenzen Bayerns weniger Migranten aufgegriffen und zugleich mehr Schleuser festgenommen. "Weil sich die Wirksamkeit der Kontrollen herumgesprochen hat, könnte es sein, dass sich Migranten lieber in die Hände eines Schleusers begeben, um möglichst unerkannt einreisen zu können", erläuterte Thomas Borowik, Sprecher der Bundespolizei München.

Von Januar bis März haben Polizisten in Bayern mehr als 160 (Vergleichszeitraum 2018: rund 130) Schleuser festgenommen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.