ZDFheute

Tote nach Erdrutsch in Myanmar

Sie sind hier:

Zahl der Opfer steigt - Tote nach Erdrutsch in Myanmar

Datum:

In Myanmar ist derzeit Monsun-Saison. Nach heftigen Regenfällen kam es an mehreren Stellen des Landes zu heftigen Erdrutschen. Die Zahl der Toten steigt.

Rettungsteams in einem von Erdrutschen betroffenen Gebiet.
Rettungsteams in einem von Erdrutschen betroffenen Gebiet.
Quelle: AP/Myanmar Fire Service Department/dpa

Nach dem verheerenden Erdrutsch in Myanmar ist die offizielle Zahl der Todesopfer auf mindestens 61 gestiegen. Befürchtet wird, dass in dem Dorf The Phyu Gon noch Dutzende Bewohner unter Erd- und Schlammmassen begraben sind.

Wie die nationale Feuerwehr des südostasiatischen Staates mitteilte, wurden bei dem Unglück am vergangenen Freitag mehr als zwei Dutzend Häuser zerstört. Das ganze Ausmaß der Katastrophe wird erst nach und nach sichtbar. Die Suche nach Vermissten dauert weiter an.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.