Sie sind hier:

Neuer Höchstwert - Mehr als 500.000 Hundertjährige weltweit

Datum:

Weltweit leben immer mehr Menschen nicht nur länger, sondern werden sogar 100 oder älter. Die Zahl der über Hundertjährigen ist in diesem Jahr auf rund 533.000 gestiegen.

Seniorinnen mit Sonnenschirmen auf Parkbank
Noch nie gab es so viele über Hundertjährige: 2019 stieg ihre Zahl auf den Rekordstand von 533.000.
Quelle: DPA

Dies sei ein neuer Höchstwert, berichtet das Statistische Bundesamt. Damit habe sich die Zahl der über 100 Jahre alten Menschen seit der Jahrtausendwende fast vervierfacht.

Im Jahr 2000 lebten weltweit rund 151.000 Menschen, die 100 Jahre oder älter waren. Die Daten sind Schätzungen der Vereinten Nationen (UN). Für das Jahr 2020 liegt die Prognose bei 576.000 Menschen über 100 Jahren. Die interaktive Grafik zeigt die Zahl der Über-100-Jährigen im Zeitverlauf.

Knapp 80 Prozent der Hundertjährigen weiblich

Der deutliche Zuwachs in der "Altersgruppe 100 plus" wird auch unter Berücksichtigung des weltweiten Bevölkerungswachstums sichtbar: Im Jahr 2000 kamen im weltweiten Durchschnitt 25 Menschen ab 100 Jahren auf eine Million Einwohner. 2019 waren es bereits 69 Über-Hundertjährige pro eine Million Einwohner. Knapp 80 Prozent in dieser Altersgruppe weltweit waren Frauen.

An der Weltspitze steht Japans "Club der Hundertjährigen": Fast 70.000 Menschen im Alter von 100 oder mehr Jahren zählt das Land inzwischen - ein neuer Rekord. Als derzeit ältester Mensch der Welt gilt die 116 Jahre alte Japanerin Kane Tanaka. Sie lebt in einem Pflegeheim der japanischen Stadt Fukuoka.

Zur Langlebigkeit der Japaner tragen die gesunde traditionelle Küche, Fortschritte in der Medizin und ein gestiegenes Gesundheitsbewusstsein bei.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.