Sie sind hier:

Zahlen des ersten Quartals - Jobmotor in Deutschland läuft rund

Datum:

In Deutschland entstehen langfristig immer mehr Jobs. Der Anteil der Selbstständigen geht jedoch weiter zurück.

Auszubildende in der Berufsschule.
Auszubildende in der Berufsschule.
Quelle: Daniel Bockwoldt/dpa

Im ersten Quartal 2018 ist die Zahl der Erwerbstätigen im Vergleich zum Schlussquartal 2017 zwar leicht gesunken, aber auf lange Sicht gehen immer mehr Menschen einem bezahlten Job nach.

In den ersten drei Monaten hatten 44,3 Millionen Menschen ihren Arbeitsort in Deutschland, wie das Statistische Bundesamt berichtet. Das waren 1,4 Prozent mehr als im ersten Quartal 2017. Wie schon seit einigen Jahren ist auch zum Jahresbeginn 2018 der Anteil der Selbstständigen weiter zurückgegangen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.