Sie sind hier:

Zahlen des Verfassungsschutzes - "Reichsbürger" mit starkem Zulauf

Datum:

Die neuesten Erkenntnisse des Verfassungsschutzes stellt Minister Seehofer in Berlin vor. Demnach soll es immer mehr "Reichsbürger" in Deutschland geben.

Der Ausweis eines Reichsbürgers. Archivbild
Der Ausweis eines Reichsbürgers. Archivbild Quelle: Patrick Seeger/dpa

"Reichsbürger" und "Selbstverwalter" haben starken Zulauf und sind in Teilen zu "schwersten Gewalttaten" bereit, berichtet die "Bild" unter Berufung auf den "Verfassungsschutzbericht 2017". Inzwischen würden rund 16.500 Personen dieser Szene (2016: 12.800) zugerechnet.

900 Mitglieder seien Rechtsextremisten (2016: 800). Der Bericht, den Seehofer mit dem Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, an diesem Dienstag präsentiert, liegt schon seit einigen Wochen vor.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.