Sie sind hier:

Zahlen für das erste Quartal - Kaufhof belastet Mutterkonzern HBC

Datum:

Lange lief es gut bei Galeria Kaufhof. Doch mittlerweile entwickelt sich die Tochter zum Problemkind für den Mutterkonzern Hudson's Bay Company.

Das Logo von Galeria Kaufhof an einer Filiale in Berlin.
Das Logo von Galeria Kaufhof an einer Filiale in Berlin.
Quelle: Fabian Sommer/dpa

Die angeschlagene Tochter Galeria Kaufhof macht dem kanadischen Mutterkonzern Hudson's Bay Company (HBC) immer stärker zu schaffen. Im ersten Quartal fiel der Umsatz im Europageschäft mit der deutschen Kaufhauskette um 6,6 Prozent geringer aus als im Vorjahreszeitraum. Das teilte HBC in Toronto mit.

"Das Ergebnis ist für uns enttäuschend", räumte Kaufhof-Chef Roland Neuwald ein. Der Jahresstart 2018 sei für den Textileinzelhandel nicht einfach gewesen, das gelte auch für Galeria Kaufhof.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.