Sie sind hier:

Zahlen für das Jahr 2017 - Mehr Güter auf Flüssen befördert

Datum:

Im Jahr 2017 wurden auf den deutschen Binnenwasserstraßen mehr Waren transportiert. Der Anstieg fiel jedoch schwach aus.

Schiffe warten vor einer Schleuse am Wesel-Datteln-Kanal.
Schiffe warten vor einer Schleuse am Wesel-Datteln-Kanal. Quelle: Arnulf Stoffel/dpa

Der Gütertransport auf Flüssen in Deutschland ist im vergangenen Jahr leicht gestiegen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes wurden insgesamt 222,7 Millionen Tonnen Güter auf den Binnenwasserstraßen befördert. Das waren 0,6 Prozent mehr als im Jahr zuvor.

Am stärksten stieg der Versand zu Häfen im Ausland mit 4,1 Prozent auf 51,2 Millionen Tonnen. Auch der Durchgangsverkehr und der Transport innerhalb Deutschlands legten zu. Der Empfang aus dem Ausland sank hingegen leicht.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.