Sie sind hier:

Zahlreiche Baustellen - Mehr und längere Staus im Sommer

Datum:

Wenn man in den Sommerferien mit dem Auto in den Urlaub fährt, muss man fast zwangsläufig mit einem Stau rechnen. Doch 2019 war die Zahl und die Länge der Staus besonders hoch.

Fahrzeuge stehen auf einer Autobahn im Stau. Archivbild
Fahrzeuge stehen auf einer Autobahn im Stau. Archivbild
Quelle: Peter Steffen/dpa

In diesem Sommer standen die Deutschen häufiger und länger im Stau als noch im Jahr zuvor. Zwischen dem 21. Juni und dem 8. September zählte der ADAC insgesamt 594 Staus mit mehr als zehn Kilometern Länge. Das seien rund 16 Prozent mehr als 2018 gewesen.

Die Ursache für die vielen Staus waren laut ADAC zum einen das hohe Verkehrsaufkommen in der Ferienzeit, aber besonders auch die zahlreichen Baustellen. In diesen Sommerferien wurde an im Schnitt 570 Autobahnbaustellen gearbeitet. Das waren 110 mehr als 2018.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.