Sie sind hier:

Zahlreiche Stellen unbesetzt - AfD groß auf Mitarbeitersuche

Datum:

Mit dem Einzug in den Bundestag hat die AfD zahlreiche Stellen zu vergeben. Doch die Rekrutierung von Mitarbeitern scheint nicht so einfach zu sein.

Weidel und Gauland, Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion.
Weidel und Gauland, Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion. Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

Die AfD-Fraktion im Bundestag hat zwei Monate nach der Wahl immer noch viele Stellen nicht besetzt. Auch die Bundesgeschäftsstelle der Partei ist im großen Stil auf Mitarbeitersuche. In einem Rundschreiben wurden alle Parteimitglieder auf die zahlreichen Jobs hingewiesen, die zu vergeben sind.

Vor allem in den Bereichen Presse, Kommunikation und IT ist es für die rechtspopulistische Partei dem Vernehmen nach nicht leicht, eine ausreichende Zahl qualifizierter Mitarbeiter zu rekrutieren.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.